#CatalanGP: #MS23 IN BARCELONA WIEDER GANZE VORNE DABEI

Der KALEX-Pilot des deutschen Dynavolt Intact GP Teams war in den Auftakttrainings einer der konstant Schnellsten auf der Strecke; Schrötter beendete den Freitag schliesslich als Drittschnellster.

Die kombinierte Zeitenliste der zwei Freitagssessions lieferte einen nicht ganz alltäglichen Anblick. Gleich drei Fahrer schienen mit der exakt gleichen Rundenzeit. Einer davon war Marcel Schrötter, der am Vormittag bis kurz vor Ende der Trainingszeit mit seiner 1´44.340 ein gewichtiges Wort um die Bestzeit mitredete, FP1 allerdings letztendlich als Zweitschnellster beendete. Schrötter beeindruckte auch am Nachmittag mit einer höllischen Pace auf dem erneut umgebauten Circuit de Barcelona-Catalunya und war in seiner schnellste Runde nur unwesentlich langsamer als im ersten Training.

#23 Marcel SCHRÖTTER (Dynavolt Intact GP, KALEX), FP1: P2 - 1´44.340 (19/20) / FP2: P2 - 1´44.368 (17/19):

"Ich habe mich von Beginn an wieder sehr wohl gefühlt. Mit dem härteren Reifen komme ich überhaupt super zurecht. Unser einziges Fragezeichen betrifft nur weichere Mischung. Mit dieser Option bin ich im Moment nicht viel schneller. Dahingehend haben wir noch etwas Arbeit vor uns. Wir müssen schauen, was wir ändern können oder was ich fahrerisch anders machen muss, um diesen Reifen besser zu nutzen. Ich bin zwar im zweiten Training meine schnellste Runde mit dieser Option gefahren, doch ich fühle mich mit dem härteren ein bisschen wohler. Wir müssen uns trotzdem in dieser Hinsicht weiter anstrengen, weil eine klare Tendenz zu dieser Option zu erkennen ist. Ansonsten war es ein sehr erfreulicher Auftakt in das Wochenende. Darüber hinaus war es für das Selbstvertrauen enorm wichtig, dass wir am Nachmittag unsere Pace bestätigen konnten. Einen grossen Dank an das gesamte Team, jeder von uns macht wirklich einen guten Job. Hoffentlich geht es morgen so weiter."

Moto2™ GP de Catalunya - Kombinierte Zeitenliste (FP1/FP2):

1 Francesco BAGNAIA / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 1´44.225 (FP1)

2 Alex MARQUEZ / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 1´44.340 +0.115 (FP2)

3 Marcel SCHRÖTTER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´44.340 +0.115 (FP1)