#CzechGP: "Wir sind für alles gut vorbereitet"

Der 26-jährige Moto2™ Pilot qualifizierte sich am Samstag im regnerischen Brünn mit dosiertem Risiko für den siebten Startplatz.

Der zweite Trainingstag beim zehnten Saisonrennen ist von wechselhaften Bedingungen geprägt worden. Nach einem Regenguss am Morgen trocknete die Strecke während des dritten freien Trainings allmählich wieder ab. Am Nachmittag zog die nächste Gewitterfront über Brünn hinweg. Während einige Konkurrenten in der Schlussphase des zweiten Qualifying-Heats auf Slicks gewechselt haben, wollte Marcel Schrötter diesen Schritt nicht wagen. Schrötter gehörte mit Regenreifen trotzdem zu den Schnellsten auf der Strecke.

#23 Marcel SCHRÖTTER (Dynavolt Intact GP, KALEX), Startplatz 7 - 2´12.424 (7/7):

"Der siebte Startplatz bei diesen Verhältnissen geht vollkommen in Ordnung, ss gibt bestimmt keine schlaflose Nacht. Ich habe mich mit Regenreifen sehr wohl gefühlt und im Trockenen sind wir auch gut dabei. Ich wollte aber dieses Risiko einfach nicht eingehen, wie es andere gemacht haben. Es war aus meiner Sicht auch nicht zu erkennen, dass es funktionieren könnte, da die Piste stellenweise sehr nass war. Das muss ich ehrlich eingestehen. Schade, dass es ein paar Minuten zu spät wieder stärker zu regnen begonnen hat, sonst wären wir weiter vorne gestanden. Aber aus der dritten Startreihe haben wir immer noch eine gute Ausgangsposition."

"Wir haben die Vorbereitungen für das Rennen in jeder Hinsicht positiv erledigt. Ich habe mich von Beginn an dieses Wochenende sehr wohl gefühlt. Meine erste gezeitete Runde gestern Vormittag war gerade mal drei Sekunden langsamer als meine schnellste Runde überhaupt hier in Brünn. Und das nach drei Pause. Das zeigt, dass wir unsere Form mitgenommen haben. Von dem her ist alles im grünen Bereich. Morgen soll das Wetter ja wieder schön sein und im Vergleich zu anderen Fahrern, die heute das Qualifying mit Regenreifen zu Ende gefahren sind, stehen wir ebenfalls sehr gut da."

 

#CzechGP Moto2™ - Ergebnisse Qualifikationstrainings:

1 Alex MARQUEZ / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 2´06.787

2 Sam LOWES / GBR / Federal Oil Gresini Moto2 / KALEX / 2´08.805 +2.018

3 Lorenzo BALDASSARRI / ITA / FLEXBOX HP 40 / KALEX / 2´10.766 +3.979

7 #23 Marcel SCHRÖTTER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 2´12.424 +5.637