#MalaysianGP: Zum Abschluss der langen Überseereise in die Hitze Südostasiens

Das vorletzte Saisonrennen auf der Rennstrecke von Sepang zählt nicht nur wegen der klimatischen Bedingungen zu den anstrengendsten des Kalenders.

Nach dem zum Teil regnerischen und windigen Wetter zuletzt im Süden Australiens bedeutet das subtropische Klima Südostasiens die wohl grösste Umstellung für alle Beteiligten an diesem Wochenende. Der überdurchschnittlich lange and technisch anspruchsvolle Sepang Circuit ca. 70 Kilometer vor den Toren Kuala Lumpurs verlangt zudem höchste Konzentration. Marcel Schrötter fühlt sich aber bereit den Strapazen zu widerstehen.

Für die Zuschauer in Europa heisst es noch einmal früh aufzustellen. Das Moto2-Rennen wird am Sonntag um 06:20 Uhr MEZ gestartet.

 

#23 Marcel SCHRÖTTER (Dynavolt Intact GP, KALEX):

 

"Nach dem positiven Abschluss des Australien-Wochenendes sind wir noch am Sonntagabend nach Malaysia weitergereist. Das gesamte Team war drei Tage in Kuala Lumpur. Es war eine entspannte Zeit und zudem ein willkommener Ausgleich. Ausserdem war es gut, sich schon ein wenig an die Hitze zu gewöhnen. Die Strecke in Sepang unterscheidet sich grundlegend von Phillip Island. Darüber hinaus arbeiten das Motorrad und die Reifen aufgrund der klimatischen Bedingungen ganz anders. Von dem her ist es schwierig, irgendwelche Prognosen abzugeben. Vor einer Woche sind wir erneut getäuscht worden, da es an den Trainingstagen wieder sehr harzig lief. Im Rennen waren wir aber wieder gut dabei. Daher dürfen wir uns auf nichts verlassen, sondern wir müssen die Sache wieder sehr konzentriert angehen und genauso hart weiterarbeiten. Ich will die letzten zwei Saisonrennen unbedingt mit starken Ergebnissen abschliessen. Ich weiss, dass wir es können. Das hat das erste Saisondrittel allemal gezeigt. Es wäre wirklich schade, wenn sich das schlechte Gefühl eines schwierigen Rennwochenendes für die Saison wiederspiegeln würde."

 

Streckendaten Sepang:

Erstmals Austragungsort Malaysia GP: 1998

Länge: 5.543 Meter

Breite: 16 Meter

Längste Gerade: 920 Meter

Linkskurven: 5

Rechtskurven: 10

Beste Moto2™ Pole-Position: 2´06.952 (2017)

Moto2™ Rundenrekord: 2´05.629 (2018)

Marcel Schrötters Resultate 2018: Startposition 10 / Rennen: P9

#MalaysianGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):

Freitag, 1. November: 02:55 - 03:35 FP1

Freitag, 1. November: 07:10 - 07:50 FP2

Samstag, 2. November: 02:55 - 03:35 FP3

Samstag, 2. November: 06:30 - 06:45 Q1

Samstag, 2. November: 06:55 - 07:10 Q2

Sonntag, 3. November: 02:10 - 02:30 Warm-Up

Sonntag, 3. November: 06:20 Rennen (18 Runden - 99,774 km)

Moto2™ WM-Stand:

1 Alex MARQUEZ / SPA / KALEX / 242

2 Thomas LÜTHI / SWI / KALEX / 214

3 Brad BINDER / RSA / KTM / 209

4 Jorge NAVARRO / SPA / Speed Up / 199

5 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 192

6 Luca MARINI / ITA / KALEX / 176

7 Lorenzo BALDASSARRI / ITA / KALEX / 162

8 #23 Marcel SCHRÖTTER / GER / KALEX / 130

9 Fabio di GIANNANTONIO / ITA / Speed Up / 101

10 Enea BASTIANINI / ITA / KALEX / 95

11 Jorge MARTIN / SPA / KTM / 83

12 Iker LECUONA / SPA / KTM / 80

13 Remy GARDNER / AUS / KALEX / 74

14 Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX / 70

15 Sam LOWES / GBR / KALEX / 60