#KickOff2020: Team-Saisonabschlussfeier in Memmingen

Marcel Schrötter und sein Intact-GP-Team haben am vergangenen Freitag die Saison 2019 schwungvoll ausklingen lassen und im gleichen Moment auch die neue Saison eingeläutet.

Nach dem Motto «MotoGP made im Allgäu» bebte am vergangenen Freitagabend wieder ganz Memmingen. In einer Halle auf dem Betriebsgelände der Keckeisen Akkumulatoren, wo sich auch die Basis und der Workshop des Teams befinden, wurde das bislang erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Intact GP gefeiert. Marcel Schrötter, Thomas Lüthi, Jesko Raffin und Dominique Aegerter sowie sämtliche Teammitglieder waren gekommen, um gemeinsam mit zahlreich erschienenen Medienschaffenden, Freunden und Fans auf den Gewinn des Vize-Titels in der Moto2™ Teamwertung anzustossen. Im offiziellen Teil des Abends wurde mit LIQUI MOLY auch der neue Titelsponsor des Teams vorgestellt. In den kommenden drei Jahren geht Marcel Schrötter mit seinem Allgäuer Rennstall also mit neuem Teamnamen «LIQUI MOLY Intact GP» in der Moto2-Weltmeisterschaft auf Punkte- und Titeljagd.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY Intact GP, KALEX):

"Es war einfach wieder einmal grandios, was Stefan (Keckeisen) und seine Mitarbeiter für diesen Abend auf die Beine gestellt haben. Diese Allgäuer Vollgas-Party hat längst schon einen legendären Status erreicht. Es war aber übrigens zum ersten Mal, dass unsere Saisonabschlussfeier mit der Vorstellung des Teams und allen dazugehörigen Projekten für das nächste Jahr zusammengelegt wurde. Gezählt anhand aller Teammitglieder ist Intact GP mittlerweile zu einem kleinen Unternehmen gewachsen. Unglaublich wie viele Leute zum Gruppenfoto auf der Bühne versammelt waren und es macht mich auch ein wenig stolz, ein langjähriger Teil davon zu sein. Ein Höhepunkt des Abends war die Vorstellung on LIQUI MOLY als neuer Titelsponsor unseres Teams. Darüber freue ich mich auch für das gesamte Team. Es macht uns Fahrern unglaublich viel Spass mit den Leuten von LIQUI MOLY zusammenzuarbeiten. Sie haben immer gute Ideen auf Lager, wenn es darum geht, unseren Sport den Fans zugänglicher zu machen. Nach dem offiziellen Teil war es wieder ein mega lustiger Abend."

"Zuvor durfte ich selbst aber gleich nach meiner Rückkehr aus Spanien einen neuen Unterstützer willkommen heissen. Herr Mandy Kainz von YART hat mir ein Yamaha YZF 450 MX-Bike zur Verfügung gestellt. Es ist ja kein Geheimnis, dass Motocross einen sehr grossen Stellenwert in meinen Freizeitaktivitäten und in meinem Trainingsprogramm hat. Die Freude war daher riessengross. Hoffentlich spielt das Wetter im Dezember noch einigermassen mit, damit ich schon bald mit der neuen MX-Maschine trainieren kann. Jedenfalls ein grosser Dank für diese Unterstützung. Abschliessend möchte ich auch noch meinem Team für alles in der abgelaufenen Saison danken. Wir haben wirklich ein schönes und erfolgreiches Jahr zusammen gehabt. Daher gebührt der gesamten Intact-Mannschaft ein richtig grosses Dankeschön für ein unvergessliches 2019."