#BritishGP: Deutlichen Aufwärtstrend in England fortsetzen

Marcel Schrötter will diesen Sonntag in Silverstone versäumtes vom letzten Mal nachholen.

Nach einjähriger Abwesenheit kehrt die Motorrad-WM an diesem Wochenende wieder nach England zurück. Der traditionsreiche Silverstone Circuit unweit von Northampton ist Gastgeber für Runde zwölf der diesjährigen Meisterschaft. Silverstone ist der längste Kurs des Kalenders und bietet aufgrund seiner Streckenführung eine willkommene Abwechslung für Teams und Fahrer, was die Abstimmung der Rennmaschine und Linienwahl wegen der ungewöhnlich breiten Piste angeht.

Marcel Schrötter und sein LIQUI MOLY Intact GP Team kommen mit gestärktem Selbstvertrauen nach Silverstone. Deutliche Fortschritte an den vergangenen zwei Rennwochenenden in Österreich haben dem 28-jährigen deutschen Moto2™ Pilot wieder zum Anschluss an die Spitze verholfen, auch wenn ihm der Rennsturz vom vorletzten Sonntag noch etwas im Magen liegt.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY Intact GP, KALEX):

"England hat seine eigenen Reize. Ich freue mich daher auf die Rückkehr nach Silverstone, wo wir vor einem Jahr leider nicht fahren konnten. 2019 habe ich mir dort ein wenig schwergetan, aber im Jahr zuvor war ich in jeder Session superschnell. Leider mussten damals die Rennen wegen Starkregen abgesagt werden. Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass ich dieses Mal wieder schnell bin. Es ist immer cool in Silverstone zu sein und ich bin auch sehr froh, dass mit diesem Grand Prix wieder etwas Abwechslung in den Kalender kommt. Seit Mitte letzten Jahres sind wir sehr oft auf den gleichen Strecken gefahren."

"Bei den Spielberg-Rennen haben wir an beiden Wochenenden gute Fortschritte gemacht. Vor allem beim zweiten Grand Prix in Steiermark waren wir das gesamte Wochenende deutlich näher an der Spitze dran. Der Fehler im Rennen war natürlich sehr ärgerlich. Darüber könnte ich jetzt noch vor Wut platzen. Aber das hilft auch nichts und ich muss nach vorne schauen. Es geht mit dem nächsten Rennen weiter, wo ich die Chance sofort nutzen will, es besser zu machen. Ich bin wie immer topmotiviert für die bevorstehende Aufgabe und will den Aufwärtstrend von Spielberg auch in Silverstone fortsetzen."

EN: To keep going uphill trend in England

Marcel Schrötter wants to make up for what he missed last time this Sunday in Silverstone.

After a one-year absence, the motorcycle world championship returns to England this weekend. The tradition-steeped Silverstone Circuit not far from Northampton hosts round twelve of this year's championship. Silverstone is the longest circuit of the calendar, and, because of its layout, it offers a welcome change for teams and riders in terms of the bike’s set-up and line choice due to the unusually wide track.

Marcel Schrötter and his LIQUI MOLY Intact GP team are coming to Silverstone with a boost of confidence. Significant progress over the past two race weekends in Austria has helped the 28-year-old German Moto2™ rider to reconnect with the front group, even if the race crash from Sunday before last one is still weighing on his mind.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY Intact GP, KALEX):

"England has its own charms. So, I am looking forward to returning to Silverstone, where unfortunately we were not able to race a year ago. In 2019 I struggled a bit there, but the year before I was super-fast in every session. Unfortunately, the races had to be cancelled back then due to heavy rain. Nevertheless, I hope to be fast again this time. It is always cool to be at Silverstone and I am also very happy that this Grand Prix brings some variety back into the calendar. Since the middle of last year, we have been racing at the same tracks very often."

"We made good progress at the Spielberg races during both weekends in Austria. Especially at the second Grand Prix in Styria, we were much closer to the top the whole weekend. The mistake in the race was of course very annoying. I still could burst with anger about that now. But that does not help, and I have to look ahead. It is on to the next race, where I want to seize the opportunity right away to do better. As always, I am top motivated for the task ahead and want to continue our uphill trend from Spielberg at Silverstone."

Marcel SCHRÖTTERs Profil:

Alter: 28 (geboren am 2. Januar 1993)

Beruf: Rennfahrer

Wohnort: Diessen am Ammersee (GER, Oberbayern)

Größe: 172 cm

Gewicht: 65 kg

Motorrad: KALEX

Startnummer: 23

Erster Grand Prix: 2008 Deutschland, 125ccm

Erste Grand Prix Pole-Position: 2019 Katar, Moto2™

Erste schnellste Rennrunde bei einem Grand Prix: -

Erstes Grand Prix Podium: 2018 San Marino, Moto2™

Erster Grand Prix Sieg: -

Grand Prix Siege: -

Grand Prix Podiums: 5

Grand Prix Pole-Position: 3

Grand Prix Schnellste Rennrunden: -

Grand Prix Starts (insgesamt): 200 (38 in 125ccm / 8 in Moto3™, 154 in Moto2™)

Marcel SCHRÖTTERs Karriere:

2002: Deutsche Pocket-Bike Meisterschaft - Meister

2003: Mini-Bike Cup - Gesamt 5.

2004: Mini-Bike Cup - Gesamt 3.

2005: ADAC Junior Cup - Gesamt 2.

2006: ADAC Junior Cup - Gesamt 3.

2007: 125ccm Deutsche Meisterschaft - Gesamt 5.

2008: 125ccm Deutsche Meisterschaft

2009: 125ccm Deutsche Meisterschaft - Meister und Europameister 125ccm

2010: 125ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 18. (27 Punkte)

2011: 125ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 15. (36 Punkte9

2012: Moto3™ / Moto2™ Weltmeisterschaft

2013: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (33 Punkte)

2014: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 10. (80 Punkte)

2015: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 20. (32 Punkte)

2016: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 14. (64 Punkte)

2017: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (50 Punkte)

2018: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (147 Punkte)

2019: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (137 Punkte)

2020: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 9. (81 Punkte)

Streckendaten Silverstone:

Erstmals Austragungsort eines GP: 1977

Länge: 5.900 Meter

Breite: 15 Meter

Längste Gerade: 770 Meter

Linkskurven: 8

Rechtskurven: 10

Allzeit schnellste Moto2™ Rundenzeit: 2´04.374 (2019)

Beste Moto2™ Pole-Position: 2´04.374 (2019)

Moto2™ Rundenrekord: 2´04.835 (2019)

Marcel Schrötters Resultate 2019: Startplatz 13 / P14

#BritishGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):

Freitag, 27. August: 11:55 - 12:35 FP1

Freitag, 27. August: 16:10 - 16:50 FP2

Samstag, 28. August: 11:55 - 12:35 FP3

Samstag, 28. August: 16:10 - 16:25 Q1

Samstag, 28. August: 16:35 - 16:50 Q2

Sonntag, 29. August: 11:00 - 11:20 Warm-Up

Sonntag, 29. August: 15:30 Rennen (18 Runden - 106,200 km)

Moto2™ WM-Stand:

1 Remy GARDNER / AUS / KALEX / 206

2 Raul FERNANDEZ / SPA / KALEX / 187

3 Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX / 159

4 Sam LOWES / GBR / KALEX / 114

5 Aron CANET / SPA / Boscoscuro / 83      

6 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 82

7 Fabio DI GIANNANTONIO / ITA / KALEX / 80

8 Ai OGURA / JPN / KALEX / 80

9 #23 Marcel SCHRÖTTER / GER / KALEX / 72

10 Xavi VIERGE / SPA / KALEX / 59

11 Joe ROBERTS / USA / KALEX / KALEX / 50

12 Celestino VIETTI / ITA / KALEX / 42

13 Jorge NAVARRO / SPA / Boscoscuro / 42

14 Bo BENDSNEYDER / NED / KALEX / 39

15 Somkiat CHANTRA / THA / KALEX / 35