#GermanGP: Podestplatz im Visier für Heimrennen auf dem Sachsenring

Marcel Schrötter kommt als aktueller Gesamtsiebter der Moto2™ Weltmeisterschaft zu seinem Heimspiel. Die Rückkehr auf das Podium soll zur weiteren Verbesserung in der Punktetabelle helfen. 

Vor drei Jahren tobte der legendäre Sachsenring, als Marcel Schrötter in einem spannenden Moto2-Rennen als Dritter auf das Podium raste. Wenn es nach dem einzigen deutschen Vertreter der mittleren Grand-Prix-Kategorie geht, soll sich dieses Spektakel an diesem Wochenende wiederholen, denn nach dem Geisterrennen vor einem Jahr ist bei der 2022er-Ausgabe des Motorrad Grand Prix Deutschland wieder mit einem vollen Haus und ausgelassener Stimmung zu rechnen. Der 29-Jährige ist auf jeden Fall bis in die Haarspitzen motiviert, seine Fans mit einem starken Wochenende wie zuletzt in Barcelona zu begeistern.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY Intact GP, KALEX)

"Ein Heimrennen vor den heimischen Fans ist immer etwas ganz Besonderes für jeden Rennfahrer. Wie all die Jahre zuvor freue ich mich auf den Sachsenring, aber diesmal vielleicht noch ein bisschen mehr, weil wir nach zwei schwierigen Jahren wieder volle Tribünen erwarten können. Die heimischen Fans sind einfach die besten. Ich kann es also kaum erwarten, diese unvergleichliche Atmosphäre wieder zu erleben. Ausserdem kommen wir mit einem guten Schwung an den Sachsenring. Seit einigen Rennen machen wir einen guten Job. Deshalb hoffe ich, dass wir auch an diesem Wochenende gleich ein gutes Gefühl für das Motorrad aufbauen können, damit wir von Anfang an konkurrenzfähig sind. Der Sachsenring ist in dieser Hinsicht eine besondere Strecke, auf der es extrem wichtig ist, viel Vertrauen in das Motorrad zu haben, weil man praktisch ständig in Schräglage ist. Wenn da die Balance des Motorrads nicht stimmt, dann wird es verdammt schwer."

"Ich hoffe also, dass wir diesen Job schnell erledigen können, und dann wäre es natürlich toll, wenn wir ein Wochenende wie das letzte in Barcelona abliefern. Vielleicht können wir sogar ganz vorne mitmischen. Von meiner Seite aus werde ich alles geben, damit wir bei unserem Heimrennen am Sonntag auf dem Podium stehen. Aber das wird keine Selbstverständlichkeit sein. Dennoch denke ich, dass wir uns ein solches Erfolgserlebnis auf jeden Fall verdient hätten, vor allem bei unserem Heimrennen. Die Pause nach Barcelona hat mir sehr gutgetan. Zwei hintereinander liegende Rennwochenenden sind jedes Mal eine körperliche Herausforderung. Mit Mugello und Barcelona waren es zwei Hitzerennen. Nach Barcelona habe ich noch ein paar Tage in Spanien drangehängt. Ich war bei Jack (Miller), wo wir uns neben dem Training die Zeit mit Golfspielen vertrieben haben."

EN: Eyeing a podium finish for home round at Sachsenring

Marcel Schrötter comes to his home round lying in seventh place currently in Moto2™ World Championship. The return to the podium should help to further improve in the overall standing. 

Three years ago, the crowd at the legendary Sachsenring went wild when Marcel Schrötter came home in third place to cheer his home fans with a podium in what was a thrilling Moto2 race. If the only German representative of the medium Grand Prix category has his way, this spectacle should be repeated this weekend, because after the race with closed doors protocol a year ago, a full house and a boisterous atmosphere can be expected again at the 2022 edition of the Motorrad Grand Prix Deutschland. The 29-year-old is definitely motivated to the hilt to thrill his fans with a strong weekend like the last one in Barcelona.

#23 Marcel SCHRÖTTER (LIQUI MOLY Intact GP, KALEX)

"A home race in front of the home fans is always something very special for every rider. Like all the years before, I am looking forward to the Sachsenring, but maybe a bit more this time because we can expect full grandstands again after two difficult years and the home fans are simply the best. So, I cannot wait to enjoy this incomparable atmosphere again. Besides, we are coming to the Sachsenring with good momentum because we have been doing a good job for a few races now. So, I hope that we can also build up a good feeling for the bike right away this weekend so that we can be competitive right from the start. The Sachsenring is a special track in this respect, where it is extremely important to have a lot of confidence in the bike, because you are constantly riding in leaning angle, practically. If the balance of the bike is not right there, then it is going to be extremely hard."

"So, I hope we can get this job done quickly, and then of course it would be great if we deliver a weekend like the last one in Barcelona. Maybe we can even be at the front of the pack. From my side, I will give everything so that we are on the podium at our home race this Sunday. But that will not be a matter of course. Still, I think we definitely deserve such a sense of achievement, especially at our home race. The break after Barcelona, even it was a short one, came at the right point, it did me a lot of good. Two race weekends in a row are a physical challenge every time and beyond that, Mugello and Barcelona were two heat races either. After Barcelona I spent a few more days in Spain. I was with Jack (Miller) where, in addition to training, we trained our skill in golf."

Marcel SCHRÖTTERs Profil:

Alter: 29 (geboren am 2. Januar 1993)

Beruf: Rennfahrer

Wohnort: Diessen am Ammersee (GER, Oberbayern)

Größe: 172 cm

Gewicht: 65 kg

Motorrad: KALEX

Startnummer: 23

Erster Grand Prix: 2008 Deutschland, 125ccm

Erste Grand Prix Pole-Position: 2019 Katar, Moto2™

Erste schnellste Rennrunde bei einem Grand Prix: -

Erstes Grand Prix Podium: 2018 San Marino, Moto2™

Erster Grand Prix Sieg: -

Grand Prix Siege: -

Grand Prix Podiums: 5

Grand Prix Pole-Position: 3

Grand Prix Schnellste Rennrunden: -

Grand Prix Starts (insgesamt): 216 (38 in 125ccm / 8 in Moto3™, 170 in Moto2™)

Marcel SCHRÖTTERs Karriere:

2002: Deutsche Pocket-Bike Meisterschaft - Meister

2003: Mini-Bike Cup - Gesamt 5.

2004: Mini-Bike Cup - Gesamt 3.

2005: ADAC Junior Cup - Gesamt 2.

2006: ADAC Junior Cup - Gesamt 3.

2007: 125ccm Deutsche Meisterschaft - Gesamt 5.

2008: 125ccm Deutsche Meisterschaft

2009: 125ccm Deutsche Meisterschaft - Meister und Europameister 125ccm

2010: 125ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 18. (27 Punkte)

2011: 125ccm Weltmeisterschaft - Gesamt 15. (36 Punkte9

2012: Moto3™ / Moto2™ Weltmeisterschaft

2013: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (33 Punkte)

2014: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 10. (80 Punkte)

2015: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 20. (32 Punkte)

2016: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 14. (64 Punkte)

2017: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 17. (50 Punkte)

2018: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (147 Punkte)

2019: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 8. (137 Punkte)

2020: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 9. (81 Punkte)

2021: Moto2™ Weltmeisterschaft - Gesamt 10. (98 Punkte)

Streckendaten Sachsenring:

Erstmals Austragungsort eines GP: 1998

Läneg: 3.671 Meter

Breite: 13 Meter

Längste Gerade: 700 Meter

Linkskurven: 10

Rechtskurven: 3

Allzeit schnellste Moto2™ Rundenzeit: 1´23.397 (2021)

Beste Moto2™ Pole-Position: 1´23.397 (2021)

Moto2™ Rundenrekord: 1´23.767 (2021)

Marcel Schrötters Resultate 2021: Startplatz 17 / P6

#GermanGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):

Freitag, 17. Juni: 10:55 - 11:35 FP1

Freitag, 17. Juni: 15:10 - 15:50 FP2

Samstag, 18. Juni: 10:55 - 11:35 FP3

Samstag, 18. Juni: 15:10 - 15:25 Q1

Samstag, 18. Juni: 15:35 - 15:50 Q2

Sonntag, 19. Juni: 09:20 - 09:30 Warm-Up

Sonntag, 19. Juni: 12:20 Rennen (28 Runden - 102,788 km)

Moto2™ WM-Stand:

1 Celestino VIETTI / ITA / KALEX / 133

2 Ai OGURA / JPN / KALEX / 117

3 Aron CANET / SPA / KALEX / 109

4 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 96

5 Tony ARBOLINO / ITA / KALEX / 89

6 Joe ROBERTS / USA / KALEX / 86

7 #23 Marcel SCHRÖTTER / GER / KALEX / 75

8 Somkiat CHANTRA / THA / KALEX / 65

9 Jorge NAVARRO / SPA / KALEX / 58

10 Pedro ACOSTA / SPA / KALEX / 55

11 Jake DIXON / GBR / KALEX / 55

12 Bo BENDSNEYDER / NED / KALEX / 44

13 Cameron BEAUBIER / USA / KALEX / 38

14 Sam LOWES / GBR / KALEX / 35

15 Albert ARENAS / SPA / KALEX / 35