aktuelle News

#ThaiGP: Chaos-Sonntag in Buriram

02-10-2022

Nicht nur ein plötzlicher Wetterumschwung mit wolkenbruchartigem Regen sorgte bei Marcel Schrötter für Verwirrung, sondern zuvor auch für etwas Hektik in der Box.

Als die letzten Vorbereitungen für das 17. Rennen der Saison in der Startaufstellung des Moto2™-Feldes liefen, begann es über dem Chang International Circuit im Nordosten Thailands zu regnen, woraufhin der Startvorgang abgebrochen wurde. Nach einer leichten Verzögerung konnte der Thailand Grand Prix mit einer auf 16 Runden verkürzten Strecke gestartet werden. Der Regen wurde jedoch immer stärker, so...

weiterlesen

#ThaiGP: Stetige Steigerungen am Samstag

01-10-2022

Für Marcel Schrötter endete der Samstag auf dem Chang International Circuit in Buriram dennoch mit einer Enttäuschung, nachdem ansprechende Verbesserungen der Rundenzeiten Erwartungen für das Qualifying geweckt hatten.

Marcel Schrötter war im dritten freien Training am Morgen des zweiten Trainingstages in Thailand eine halbe Sekunde schneller als seine Bestzeit vom Freitag. Damit landete er auf Platz 18 der kombinierten Zeitenliste, nur 0,1 Sekunden hinter P14, was den direkten Sprung ins Q2 bedeutet hätte. Aufgrund dieser Steigerung hatte sich Schrötter für das...

weiterlesen

#ThaiGP: Knapp ausserhalb der Top-14 am Freitag

30-09-2022

Trotz eines weiteren Lichtblicks im FP1 musste sich Marcel Schrötter nach dem ersten freien Training im heißen Thailand mit Platz 17 begnügen.

Runde 17 der Moto2-Weltmeischterschaft begann am Freitagmorgen auf einer feuchten Strecke, die aber schnell abtrocknete und bald den Einsatz von profillosen Slicks erlaubte. Marcel Schrötter erwischte unter diesen Bedingungen einen guten Start in das Wochenende auf dem Chang International Circuit in Buriram im Nordosten des Landes. Bevor er das erste freie Training auf dem siebten Platz beendete, tauchte die...

weiterlesen

#ThaiGP: Mit einem Lichtblick zum nächsten Rennen

29-09-2022

Für Marcel Schrötter brachte der vergangene Sonntag in Japan ein Licht am Ende des Tunnels, das es ihm ermöglichen sollte, von den ersten Trainingsminuten an gezielt an den Anforderungen der Strecke in Thailand zu arbeiten. 

Nach Aragon und Motegi ist der Thailand Grand Prix an diesem Wochenende das dritte Rennen innerhalb von drei Wochen. Wie zuletzt in Japan kehrt die Moto2™ Weltmeisterschaft ebenso nach drei Jahren auf den Chang International Circuit von Buriram im Nordosten des Landes zurück.

Marcel Schrötter musste sich...

weiterlesen