aktuelle News

#AmericasGP: Hervorragender Zweiter in Texas

15-04-2019

Marcel Schrötter hat das starke Wochenende auf der welligen Piste in Austin mit seinem zweiten Saisonpodium abgeschlossen.

Von der Pole-Position hatte Marcel Schrötter freien Blick den Berg hoch zur ersten Kurve. Doch dort musste er sich hinter dem Spanier Alex Marquez und dem Schweizer Thomas Lüthi als Dritter einreihen. Dieses Trio konnte sich dann auch schnell von den Verfolgern absetzen. In der Folge lieferten sich die Drei einen mitreissenden Kampf an der Spitze des Feldes. Erst als Schrötter den jüngeren der...

weiterlesen

#AmericasGP: Marcel Schrötter heisst «Chiaravalli Group» willkommen

14-04-2019

Der 26-jährige Deutsche Moto2™ Star kann von nun an auf die Unterstützung der bekannten italienische Marke zählen. Im Gegenzug präsentiert Marcel Schrötter das Logo des Mailänder Unternehmens auf seinem Renn-Helm.

Die Chiaravalli Group SpA ist seit über 60 Jahren ein weltweiter Experte auf dem Gebiet der mechanischen Automatisierung. Heute ist die Marke führend im Bereich der Industriegetriebe. Gegründet wurde die Firma in den 1950er Jahren von Silvio Chiaravalli. Die Marke wurde bald zum Garanten für Qualität und fortschrittliche technische Innovation. Marcel...

weiterlesen

#AmericasGP: Wilder Rodeo zur erneuten Pole-Position

14-04-2019

Marcel Schrötter hatte am Samstag bei sehr schwierigen Verhältnissen das beste Rezept, um zum zweiten Mal in seiner Karriere den Top-Spot in der Startaustellung zu erobern.

Eine heftige Gewitterfront brachte den Ablauf am Samstag ordentlich durcheinander. Letztendlich mussten alle Vormittagstrainings wegen Starkregens ersatzlos gestrichen werden. Trotz des langen Wartens, wann und ob es überhaupt am zweiten Trainingstag mit dem Programm weitergeht, blieb Marcel Schrötter gelassen. Die zwei überlegenen Freitagsbestzeiten steigerten das Selbstvertrauen, sowie auch die Zuversicht für das Qualifying. Den besten...

weiterlesen

#AmericasGP: Zweimal absolut der Schnellste am Freitag in Texas

13-04-2019

Marcel Schrötter hatte am ersten Trainingstag die Konkurrenz fest im Griff.

Marcel Schrötter befindet sich weiterhin in bestechender Form. Der 26-jährige Moto2™ Pilot legte auf der schwierigsten Strecke des Jahres in den ersten Trainings jeweils die Bestzeit vor. In beiden Fällen verpasste er dem ersten Verfolger, seinem Teamkollegen Thomas Lüthi, eine halbe Sekunde. Während Schrötter die erste Session von Beginn bis zum Ende dominierte, brauchte es am Nachmittag bis zur Schlussphase, ehe sein Name wieder ganz oben auf dem Zeitenmonitor aufschien...

weiterlesen

#QatarGP: Die Meisterschaft als Dritter auf dem Podium begonnen

10-03-2019

Marcel Schrötter war nach dem starken Saisonauftakt auf dem Wüstenkurs in Losail allerdings nicht restlos zufrieden.

Nach dem spektakulären Nachtrennen am Sonntagabend hätte Marcel Schrötter eigentlich keinen Grund gehabt, ein wenig enttäuscht aus Katar abzureisen. Der 26-jährige KALEX-Pilot des deutschen Dynavolt Intact GP Teams überzeugte an diesem Wochenende mit einer beeindruckenden Form. Seine erste Pole-Position am Samstagabend drängte ihn zudem in eine Favoritenrolle für den Sieg beim Auftaktrennen. Schrötter konnte im Rennen auch lange Zeit die Pace des Führenden und späteren...

weiterlesen

#QatarGP: Marcel Schrötter stürmt zur ersten Pole-Position

09-03-2019

Der 26-jährige Moto2™ Pilot freute sich am Samstagabend über einen wichtigen Meilenstein seiner Karriere.

Mit Rang eins und zwei zweiten Plätzen in den freien Trainings unterstrich Marcel Schrötter seine Absichten für das erste Qualifying der neuen Saison sehr deutlich. In den Zeitenjagd um die besten Startplätze war dann der Kalex-Pilot eine Klasse für sich. Nach nur zwei Runden setzte er erstmals die Messlatte. In der Schlussphase der zweiten Sessions des neuerdings mit zwei 15-minütigen Zeittrainings ausgetragenen Qualifying-Formats, war Schrötter seinen Konkurrenten...

weiterlesen

#QatarGP: Erfolgreicher Start ins erste Rennwochenende steigert Zuversicht

08-03-2019

Marcel Schrötter beendete die ersten freien Trainings beim WM-Auftakt in Katar als Zweitschnellster.

Marcel Schrötter hätte keinen besseren Start am ersten Trainingstag beim Qatar Grand Prix hinlegen können. Der 26-jährige KALEX-Pilot des deutschen Dynavolt Intact GP Teams war am heissen Nachmittag der absolut schnellste Fahrer auf der 5,3 Kilometer langen Strecke in Losail. Am Abend musste er sich nur dem Italiener Lorenzo Baldassarri geschlagen geben, obwohl er seine Rundenzeit mit gebrauchten Reifen um mehr als sieben Zehntelsekunden verbesserte. Nach diesem starken...

weiterlesen

#QatarGP: Saisonstart beim Flutlichtspektakel

07-03-2019

Marcel Schrötter geht gleichermassen topmotiviert und topvorbereitet in die an diesem Wochenende mit dem Qatar Grand Prix beginnende Moto2™ Weltmeisterschaft.

2018 war Marcel Schrötters bislang beste Saison in seiner WM-Karriere. Sein erstes Podium in Misano im vergangenen September hatte wesentlichen Anteil zum achten Gesamtrang. Während der Wintertests gehörte der KALEX-Pilot hinsichtlich der Race-Pace immer zu den schnellsten Fahrern. Die positiven Testergebnisse geben also Zuversicht, beim traditionellen Auftaktrennen in der Wüste von Katar den Grundstein für eine abermals erfolgreiche Saison zu legen.

Der...

weiterlesen